Veranstaltungen zurück

Regionen der Veranstaltung wählen

Veranstaltungen in vom 24.04.2017 bis 24.05.2017

Kultur Spring Club Special bei den "Royal Dancers" Montag, 24. April 2017 Ab 18.30 Schaan, Aula der Realschule Schaan Aufklappen

Spring Club Special bei den "Royal Dancers"

Einladung
zum Spring Club Special
Square Dance auf hohem Niveau mit Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Anmelden unter:
Evelyn Feger: e.feger@gmx.net
0041 79 127 00 06,
oder
Trudy Bricci: trudy@bricci.li
Tel +423 373 34 29 oder +423 794 50 80
oder
Traude Suppan: trasu@adon.li
004179 697 11 64
oder
Horst Lorenz: lorenz@powersurf.li
Tel +423 262 21 41 oder +423 777 21 41

Anmelden bitte bis 17. April 2017.


Ort: Aula der Realschule Schaan - Duxgass 55

Musik, Pop/Rock/Blues All you need is love! Montag, 24. April 2017 20:00 bis 22:00 Vorarlberg, Bregenz, Festspielhaus, Bregenz Aufklappen

ALL YOU NEED IS LOVE! Das Beatles-Musical
50 Jahre

50 Jahre “all you need is love“ – Das Musical zum Welthit 2017 auf großer Jubiläumstournee

Mit „all you need is love!“ setzt der Erfolgs-Produzent Bernhard Kurz den Fab Four ein wahrhaftiges Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne, die ihresgleichen sucht. „Wir wollen mit der Show wieder etwas von der Atmosphäre aufleben lassen, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben“, sagt Kurz. Für sein gelungenes Werk wurde er unter anderem in Las Vegas mit dem „Reel Award“ und dem „Artist Choice Award“ als „Best Producer“ ausgezeichnet. 2017 geht „all you need is love! – Das Beatles-Musical“ auf große Jubiläumstournee.

„all you need is love“ – der Welthit von 1967 aus der Feder John Lennons und Paul McCartneys sorgt auch 50 Jahre später noch für wahre Begeisterungsstürme!

24.04.2017 BREGENZ, Festspielhaus

Tickets bei allen bekannten Verkaufsstellen, unter www.oeticket.com, HOTLINE: +43 (0)1/96 0 96 234

Weitere Infos unter www.showfactory.at

Ort: Festspielhaus, Bregenz - Platz der Wiener Symphoniker 1 6900, Bregenz

Webseite: http://www.showfactory.at

Gastronomie, Gasthaus Geburtstagsspecial im Namun Montag, 24. April 2017 Schweiz, Bad Ragaz, Restaurant Namun Aufklappen

Sie oder Ihre Liebsten haben Geburtstag? Feiern Sie zusammen mit Freunden im Restaurant Namun Ihren Geburtstag und lassen Sie sich vom Zauber Asiens verführen. Wir schenken dem Geburtstagskind am Tag seines Geburtstages einen Rabatt in der Höhe des Alters auf das Geburtstagsmenü (exkl. Getränke).

Ort: Restaurant Namun - Grand Resort Bad Ragaz, Bernhard Simon Strasse

Webseite: http://www.resortragaz.ch

Sport Indian Balance Montag, 24. April 2017 08:30 bis 09:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Das einzigartige Trainingskonzept verknüpft mit überlieferten Erkenntnissen der Native American Indians mit der modernen westlichen Bewegungslehre. Ziel dieser Bewegungsform ist es, die Verbindung zum natürlichen Körpergefühl herzustellen.
Es werden fließende Bewegungsabläufe, deren Techniken und Atmung, in Verbindung mit indianischer Musik vermittelt.
Durch das 3-Stufen Programm (Konzentration, Mobilisation und Entspannung) wird ihre Aufmerksamkeit auf ihre persönliche Bewegungserfahrung und Atmung gerichtet. Der Tag wird entschleunigt und sie schaffen körperliche Fitness und gleichzeitig einen entspannten Geist. Einstieg jederzeit möglich.

Ort: Ballettschule Monika /Askö Heim Bregenz
www.ballettschule-monika.at
Tel. 0676 847509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Familie Seniorenbörse Dornbirn Montag, 24. April 2017 08:30 bis 23:59 Österreich, Dornbirn, Treffpunkt an der Ach, Dornbirn Aufklappen

Drehscheibe und Vermittlungsstelle für ehrenamtliche Tätigkeiten für Senioren. Die Seniorenbörse bringt Angebot und Nachfrage zusammen. Um diese Leistung in Anspruch nehmen zu können, muss man Mitglied bei der Seniorenbörse sein (Jahresbeitrag 12 Euro). Öffnungszeiten: jeden Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr, Tel. 0650 5952686 und 0650 5952687, senioren.boerse.dornbirn@gmail.com
Alle Altersklassen


Ort: Treffpunkt an der Ach, Dornbirn - Höchsterstraße 30, Dornbirn

Kultur, Ausstellung Bruno Kaufmann als Briefmarkengestalter Montag, 24. April 2017 10:00 bis 17:00 Vaduz, Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein Aufklappen

Der 1944 geborene Bruno Kaufmann aus Balzers ist einer der bedeutendsten lebenden zeitgenössischen Künstler des Fürstentums Liechtenstein. Mit 25 umgesetzten Briefmarkenentwürfen seit 1974 hat er einen wichtigen Beitrag für die liechtensteinische Philatelie der letzten 40 Jahre geleistet.

Kaufmann studierte in Zürich und Berlin Kunst und Pädagogik. Er ist seit 1970 als freier Künstler tätig. Daneben arbeitete er als Werbe- sowie Industriefotograf in Berlin sowie in Liechtenstein und unterrichtete von 1987 bis 2003 am Liechtensteinischen Gymnasium in Vaduz. Grosse Verdienste erwarb er sich mit der Gründung der Kunstschule Liechtenstein 1993, der er bis zu seiner Pensionierung 2008 als Direktor vorstand.

Bruno Kaufmanns Schaffen zeichnet sich durch eine grosse Vielseitigkeit aus. Seine Malerei ist dem Rationalen verpflichtet und zeigt Einflüsse von Minimal Art sowie Konstruktiver und Konkreter Kunst. Sein künstlerisches Oeuvre umfasst zudem Grafik, Briefmarkengestaltung, Fotografie und Objekte. Er hat verschiedene Kunst-am-Bau-Projekte umgesetzt.

Die Retrospektive im Postmuseum umfasst rund 70 ausgesuchte Exponate. In der Sammlung des Postmuseums befinden sich alle Originalentwürfe zu den 25 von Bruno Kaufmann gestalteten liechtensteinischen Briefmarken sowie viele weitere, nicht umgesetzte Entwürfe. Die meisten dieser Werke sind bisher noch nie in einer Ausstellung gezeigt worden. Besonders hervorzuheben sind die Originalentwürfe, Probedrucke und Marken der von Bruno Kaufmann für die Olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau gestalteten drei Briefmarken. Wie auch viele andere Staaten boykottierte Liechtenstein diese Olympischen Spiele wegen des Ende Dezember 1979 erfolgten Einmarsches der Sowjetunion in Afghanistan. Die Regierung beschloss auf Anregung aus dem Landtag hin, alle Briefmarken zu den Olympischen Spielen 1980 zu vernichten. Diese «Einstampfaktion» gelang allerdings nicht vollständig.



Ort: Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein - Städtle 37

Webseite: http://www.landesmuseum.li

Gesundheit Waluliso Gruppe Bregenz Montag, 24. April 2017 14:00 bis 15:30 Österreich, Bregenz, Beratungsstelle omnibus, Bregenz Aufklappen

jeden Montag, 14 - ca. 16 Uhr; WaLuLiSo - Gruppe Bregenz; Leitung: Manfred. Eine Stunde GEH-spräche - Gehen am WA-sser, an der frischen LU-ft, bei viel LI-cht und SO-nne! Einfach - WaLuLiSo. Treffpunkt: ‹omnibus› BS, Anton-Schneider-Straße 21, Bregenz
Alle Altersklassen


Ort: Beratungsstelle omnibus, Bregenz - Anton-Schneiderstraße 21, Bregenz

Webseite: http://www.verein-omnibus.org

Kultur, Ausstellung Ausstellung von Ulrike Maria Kleber Montag, 24. April 2017 15:00 bis 18:00 Österreich, Egg, EVENT-Küche Hörburger Kurt, Egg Aufklappen

In der Event Küche in Egg sind derzeit, während den Geschäftsöffnungszeiten vom 14. April bis 19. Mai 2017, neue Werke von Ulrike Maria Kleber zu sehen.
Alle Altersklassen


Ort: EVENT-Küche Hörburger Kurt, Egg - Melisau 1130, Egg

Webseite: http://Www.ulrikemariakleber.at

Freizeit WOCHEN PARTYS AUSRUTSCHER GASCHURN 24. Apr 2017 bis 25. Apr 2017 24.04 15:00 bis 25.0403:00 Österreich, Gaschurn, Ausrutscher, Gaschurn Aufklappen

SONNTAG : APRES SKI PARTY MIT SKIHASEN & TOP DJS
MONTAG : TOWER PARTY , BIERSÄULEN IN AKTION & HOT GIRLS
DIENSTAG : GIEßKANNEN PARTY - SPECIAL ACTS
MITTWCOH : FIEGERPARTY MIT FLIEGERHASEN & GEWINNSPIEL
DONNERSTAG : GROSSE CORONA PARTY / CORONA GOGOS & TOP DJS
FREITAG & SAMSTAG : SPECIAL PARTY DJS & LIVE EVENTS

MÄCK SPÄCK / Grill-Restaurant :
# Täglich ab 15h
# LIEFERSERVICE : 18h-22h / +43(0)6766029311

AUSRUTSCHER / Disco - Bar - Nachtleben
# TÄGLICH AB 15h
# 2 * HAPPY HOUR
# SHUTTLE SERVICE / +43(0)6645806698
# EINTRITT FREI
# LIVE SPORT AUF SKY
# TOP DJ`s
# TERRASSE
# WIFI
Alle Altersklassen


Ort: Ausrutscher, Gaschurn - Schulstraße 7 , Gaschurn

Webseite: http://ausrutscher.eu

Familie Lehrlings- und Jugendabteilung der Arbeiterkammer, Dornbirn Montag, 24. April 2017 15:00 bis 17:00 Österreich, Dornbirn, aha Vorarlberg, Dornbirn Aufklappen

Überstunden, Ferienjob, Entlassung, Lehrlingsentschädigung, Pflichtpraktikum, Auflösung des Lehrverhältnisses,...

Die Lehrlings- und Jugendabteilung der Arbeiterkammer informiert und berät dich anonym und vertraulich zu arbeitsrechtlichen Fragen oder bei Problemen.

Komm vorbei!
Alle Altersklassen


Ort: aha Vorarlberg, Dornbirn - Poststrasse 1, Dornbirn

Webseite: http://akbasics.arbeiterkammer.at/index.html

Sport Ballettfrüherziehung Kinder ab 5 Jahren Montag, 24. April 2017 15:30 bis 16:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Spielerisch werden die Kinder an das Rhythmus- und Raumgefühl und an die Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers herangeführt. Für Kinder ab 5 Jahren. Einstieg jederzeit möglich!

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika?
www.ballettschule-Monika.at
Tel. 0676 847509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Sport Bludenz Kinder Ballett Montag, 24. April 2017 16:00 bis 17:00 Österreich, Bludenz, Volksschule Bings, Bludenz Aufklappen

Kinderballett von 3 bis 5 Jahren in Bludenz
mit Verein Fit & Dance
Ist Ballett gut für mein Kind?
Kindertanzen fördert das Körper- und Rhythmus- gefühl, die Kreativität und den Gemeinschaftssinn. Je sicherer die Kinder in ihren Bewegungen werden und je besser sie ihren Körper kontrollieren können, desto selbstbewusster ist ihr Auftreten.
Den Kindertanzunterricht erteilen bei uns ausschließlich Fachleute in Sachen Tanzen: ausgebildete Tanzlehrer sowie Tanzpädagogen.
Möchten Ihr Kind gerne zum gratis schnuppern? Dann einfach anmelden unter Verein Fit & Dance www.fitanddance.com
Alle Altersklassen


Ort: Volksschule Bings, Bludenz - Oberbings 16, Bludenz

Webseite: http://www.fitanddance.com

Sport Ballett/Kreativ ab 7 Jahre Montag, 24. April 2017 16:30 bis 18:00 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Methodisch werden die Kinder an das Rhythmus- und Raumgefühl und an die Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers herangeführt.
?Sie erlernen Ballettschritte und Haltung. Die Koordination und die Körperwahrnehmung sowie die Konzentration wird gefördert.

Ballett/Kreativ ab 7 Jahre - Einstieg jederzeit möglich.

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika
www.ballettschule-monika.at
Tel. 0676 84 7509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Sport, Kampfsport MINI KIDS Karate von 4 - 7 Jahre Montag, 24. April 2017 16:45 bis 18:30 Österreich, Lauterach, Volksschule Unterfeld, Lauterach Aufklappen

KURSZIEL:
Mit viel Spaß und Freude lernen wir Kinder im Alter von 4-7 Jahren Karate-Techniken und Bewegungen aus der Grundschule des Karate-Do.

Dabei steigern wir das Selbstbewußtsein und erhöhen ihr Selbstwertgefühl, lernen den Umgang und das Verhalten in Gefahrensituationen, steigern ihre Konzentrationsfähigkeit, das Verantwortungsbewußtsein und ihr Vertrauen und lehren Disziplin.

KURSINHALTE:
Alle koordinativen Fähigkeiten, Karate-Techniken und Kombinationen erlernen und fördern, Wettkampfspiele, springen, hüpfen, rollen, fangen, werfen,…

… einfach Kind sein!

Ort: Turnhalle, Volksschule Unterfeld, Lauterach
Beginn: Montag, 19. September 2016

MINI KIDS Karate für Kinder 4 & 5 Jahre
Zeit: 16:45 - 17:30 Uhr

MINI KIDS Karate für Kinder 6 & 7 Jahre
Zeit: 17:30 - 18:20 Uhr

Kosten: € 50,- / Semester

Anmeldung unter: gerhard.grafoner@karatevorarlberg.at

Preis/Semester
50,00




Alle Altersklassen


Ort: Volksschule Unterfeld, Lauterach - Unterfeldstraße 42, Lauterach

Webseite: http://www.KARATEHOFSTEIG.at

Gesundheit Blutspendeaktion des Roten Kreuzes Montag, 24. April 2017 17:00 bis 23:59 Österreich, Feldkirch, Pfadfinderheim Nofels, Feldkirch Aufklappen

17 bis 21 Uhr
Alle Altersklassen


Ort: Pfadfinderheim Nofels, Feldkirch - Steinbruchgasse 4, Feldkirch

Kultur Sanieren mit der Wohnbauförderung Montag, 24. April 2017 17:30 bis 19:00 Österreich, Dornbirn, Campus, Dornbirn Aufklappen

An diesem Informationsabend erfahren Sie, worauf Sie bei einer Sanierung achten müssen, um die höchste Wohnbauförderung des Landes zu erhalten. Sie lernen, wie eine gute Sanierung abläuft und warum eine gute Planung das A und O beim sanieren ist.
Alle Altersklassen


Ort: Campus, Dornbirn - Hintere Achmühlerstr.1, Dornbirn

Gesundheit Feldenkrais Jahresgruppe C Montag, 24. April 2017 17:45 bis 19:15 Österreich, Bregenz, Studio Drehpunkt, Bregenz Aufklappen

Über spielerische Erkundung von Bewegungsmustern die Selbstorganisation verbessern: anmutige Geschmeidigkeit und erweitertes, persönliches Handlungspotential, mühelosere Aufrichtung, Gleichgewicht, Wohlbefinden und lebendigere Präsenz

Jeweils montags von 17:45 bis 19:15 Uhr in Bregenz, fortlaufend
Kursleitung: Georg Feuerstein
Kosten: Euro 78,- monatlich, Bindung mind. 1 Semester

Einstieg in die Jahresgruppe jederzeit möglich
Alle Altersklassen


Ort: Studio Drehpunkt, Bregenz - Mariahilfstraße 29, Bregenz

Webseite: http://www.drehpunkt.at

Sport Modern Jazzdance Fortgeschrittene Montag, 24. April 2017 18:00 bis 19:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Verschiedene Einflüsse der großen Jazzlehrer fließen in Kombination mit unterschiedlichen Musikrichtungen in den Unterricht ein. Jazzdance ist der Schmelztiegel aller Tanzarten.?
Interssierte bitte bzgl. passendem Tanz-Level Kontakt aufnehmen untert: 0676 / 84 7509 888

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Kultur TaSKino: "Love & Friendship" Montag, 24. April 2017 18:00 bis 23:59 Österreich, Feldkirch, RIO Kino - Restaurant, Pizza, Bar, Feldkirch Aufklappen

Irland 2016, 93 Min., engl. OmU. Regie und Buch: Whit Stillman. Ende des 18. Jahrhunderts ist eine schöne Witwe ohne Rücksicht auf Verluste auf der Suche nach einer günstigen Partie sowohl für sich selbst als auch für ihre Tochter.
„Stillman schenkt uns mit seiner hervorragenden Jane-Austen-Adaption einen der lustigsten Filme des Jahres: romantische Intrigen, eine vorzüglich durchtriebene Hauptfigur, Dialoge wie Messerstiche und den besten Idioten der jüngeren Filmgeschichte.“ (Filmbulletin)
Alle Altersklassen


Ort: RIO Kino - Restaurant, Pizza, Bar, Feldkirch - Marktgasse 18, Feldkirch

Kultur, Museum Öffentliche Führung - Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan Montag, 24. April 2017 18:00 bis 19:30 Österreich, Hittisau, Frauenmuseum, Hittisau Aufklappen

Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan
13. November 2016 bis 18. Juni 2017

Eingebettet in die einzigartige Kulisse der Hochland-ebenen der Serengeti und Maasai Mara sind die Maasai Frauen alleine für den Bau und den Erhalt der traditionellen Hütten (Enkaji) verantwortlich. Anhand von zehn ausgewählten Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan in Tansania werden deren bewegende Lebensgeschichten sowie die von ihnen erbauten Gebäude präsentiert. Die Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau ist eine baukulturelle Annäherung an das faszinierende Leben der Maasai Frauen und ermöglicht einzigartige Einblicke in ihren Alltag.

Enkaji - der Bauprozess
Die Maasai Familien leben in polygamen Familienverbänden, in denen jede der Ehefrauen eine eigene Hütte (Enkaji) besitzt und diese selbst erbaut hat. Auf ca. 25m² leben so bis zu zwei Erwachsene und sechs Kinder sowie das Jungvieh, aufgeteilt auf sechs Räume, zusammen. Wie ist das möglich? Wie baut man ein Haus aus Ästen, Erde, Asche, Sand, Kuhdung, Urin und Wasser? Wo lassen sich die individuellen Körperproportionen der Frauen in den Häusern wieder finden? Warum ist es im Inneren so dunkel? Dies sind nur einige der Fragen, die in der Ausstellung thematisiert werden.

Handwerkerinnen für Handwerkerinnen
Zehn Handwerkerinnen aus dem Bregenzerwald und Umgebung gestalteten für die Ausstellung je eine Holztruhe für eine der Maasai Baumeisterinnen. Diese außergewöhnlich gestalteten Holztruhen werden durch den Verkauf für das Ausbildungs- und Selbsthilfe-
projekt SIDAI zugunsten der Mädchen und Frauen aus
Ololosokwan verwendet.
Die Handwerkerinnen
Monika Arnold, Maria Christern, Christina Fetz-Eberle, Belinda Hager, Manuela Maass, Heidi Maurer, Martha Niederacher, Petra Raid, Ina Rüf-Amann, Irmgard Schwärzler und Bianca Winder

Emorata - Weibliche Genitalbeschneidung
Jährlich werden laut UNICEF mehr als 3 Millionen Mädchen an ihren Genitalien verstümmelt – alle elf Sekunden eins. Nach neuesten Studien sind weltweit mindestens 200 Millionen Mädchen und Frauen betroffen. Die weibliche Genitalbeschneidung (Emorata in Maa) existiert seit Jahrtausenden als traditionelles Ritual, so auch bei den Maasai. Noch heute werden in abgelegenen Gebieten wie Ololosokwan unzählige Mädchen im Alter von 12-14 Jahren verstümmelt und anschließend verheiratet. Auch dieses sensible Thema wird in der Ausstellung thematisiert.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
jeden Montag, 18 Uhr
Euro 10.- pro Person (ohne Anmeldung, inkl. Eintritt)

KURATORINNENFÜHRUNG MIT CORNELIA FAISST
jeweils am ersten Sonntag im Monat (außer Jänner), 17 Uhr
4.12.2016, 5.2., 5.3., 2.4., 7.5. und 4.6. 2017

VERMITTLUNGSPROGRAMM FÜR KINDER,
JUGENDLICHE UND SCHULEN
Konzept: Ida Bals, Info und Anmeldung +43 (0)664 4355456
kulturvermittlung@frauenmuseum.at
Alle Altersklassen


Ort: Frauenmuseum, Hittisau - Platz 501, Hittisau

Webseite: http://www.frauenmuseum.at

Gesundheit Yoga für Anfänger Montag, 24. April 2017 18:00 bis 19:15 Österreich, Hohenems, Kopfstand Yogastudio, Hohenems Aufklappen

ANFÄNGERKURS (Frühjahr) mit Sarah

20.02.2017 - 24.04.2017
montags, 18:00 - 19:15
8 Einheiten à 75 Minuten
kein Unterricht am 10.4.2017, 17.04.2017 (Osterferien)
maximale Teilnehmerzahl: 15
120 Euro

Als Yoga-Neuling ist es ideal, einen Anfängerkurs zu besuchen.
Hier lernst du die grundlegendsten Yoga-Übungen (Asanas) genauso wie Atem- und Entspannungstechniken.
In diesen Kursen bleibt viel Zeit für Fragen und Wiederholungen.

Anmeldung: office@kopfstandyoga.com
Alle Altersklassen


Ort: Kopfstand Yogastudio, Hohenems - Graf-Maximilian-Straße 18, Hohenems

Webseite: http://www.kopfstandyoga.com

Gesundheit Freude am Formen und Gestalten mit Ton Montag, 24. April 2017 18:00 bis 21:00 Österreich, Rankweil, Schlosserhus, Rankweil Aufklappen

Wenn wir mit den zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten der Tonerde spielerisch und frei umgehen dann wachsen, gestalten und entwickeln sich ganz neue Ideen die sichtbar gemacht werden können. Unserer Gestaltungskraft vertrauend modellieren wir unsere Objekte (Gefäße, Skulpturen….) ausschließlich von Hand. Die Muskulatur der Hände und Finger wird aktiviert, was zur Verbesserung von Sensibilitätsstörungen beiträgt.
In geselliger Runde Ideen und Anregungen austauschen, aber auch Ruhe und Konzentration erleben, Zeit zu vergessen, sich über schöne Ergebnisse freuen.

LEITUNG
Edeltraud Kräutler-Nagler
Keramikkurs- und Workshopleiterin

ORT UND TERMINE
Kreativer Kreis – Volkshochschule Rankweil
Schlosserhus Rankweil, Dr. Grißstraße 5
Ab MO den 20. Februar 2017, jeden 3. und 4. MO im Monat jeweils 18 – 21 Uhr (außer in den Ferien)
Jeder Abend kann einzeln besucht werden.

INFRASTRUKTUR
Die Werkstatt ist professionell ausgerüstet.

ANMELDUNG UND KOSTEN
M 0664 1236636, edeltraud.kraeutler@gmail.com
€ 8,-/Abend zuzüglich Materialkosten
Alle Altersklassen


Ort: Schlosserhus, Rankweil - Dr. Grißstraße 5, Rankweil

Webseite: http://www.krebshilfe-vbg.at

Bildung Jin Shin Jyutsu kennenlernen Montag, 24. April 2017 18:00 bis 21:00 Österreich, Innerbraz, Haus der achtsamen Begegnung, Innerbraz Aufklappen

Hier lernen Sie einfache, alltagstaugliche Anwendungen des Jin Shin Jyutsu für eine achtsame Selbstfürsorge kennen.

Es sind keine Vorkennnisse erforderlich.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die einen Zugang zu sich selbst auch auf körperlicher Ebene suchen und ist für jede Altersgruppe geeignet.

Organisatorisches
Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Socken, Gymnastikmatte, Decke, 3 kleine Polster, Schreibzeug und -block für persönliche Notizen.

Auf Wunsch kann eine Praxisgruppe weitergeführt werden.

Ort
Im Garaz 10, 6751 Innerbraz

Nur mit Voranmeldung
40,00




Alle Altersklassen


Ort: Haus der achtsamen Begegnung, Innerbraz - Im Garaz 10, Innerbraz

Webseite: http://www.tanztherapie-vorarlberg.at

Bildung Jin Shin Jyutsu kennenlernen Montag, 24. April 2017 18:00 bis 21:00 Österreich, Innerbraz, Haus der achtsamen Begegnung, Innerbraz Aufklappen

Hier lernen Sie einfache, alltagstaugliche Anwendungen des Jin Shin Jyutsu für eine achtsame Selbstfürsorge kennen.

Es sind keine Vorkennnisse erforderlich.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die einen Zugang zu sich selbst auch auf körperlicher Ebene suchen und ist für jede Altersgruppe geeignet.

Organisatorisches
Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Socken, Gymnastikmatte, Decke, 3 kleine Polster, Schreibzeug und -block für persönliche Notizen.

Auf Wunsch kann eine Praxisgruppe weitergeführt werden.

Ort
Im Garaz 10, 6751 Innerbraz

Nur mit Voranmeldung
40,00




Alle Altersklassen


Ort: Haus der achtsamen Begegnung, Innerbraz - Im Garaz 10, Innerbraz

Webseite: http://www.tanztherapie-vorarlberg.at

Musik, Klassik Studienkonzert Werkstattkonzert Montag, 24. April 2017 18:30 bis 23:59 Österreich, Feldkirch, Landeskonservatorium, Feldkirch Aufklappen

im Kleinen Saal, Eintritt frei
Alle Altersklassen


Ort: Landeskonservatorium, Feldkirch - Reichenfeldgasse 9, Feldkirch

Gesundheit Selbsthilfgruppe Trennung / Scheidung Montag, 24. April 2017 18:30 bis 23:59 Österreich, Dornbirn, Treffpunkt an der Ach, Dornbirn Aufklappen

Selbsthilfegruppe Trennung / Scheidung
Alle Altersklassen


Ort: Treffpunkt an der Ach, Dornbirn - Höchsterstraße 30, Dornbirn

Webseite: http://selbsthilfe-vorarlberg.at/?page_id=1448

Bildung Blues Harp + Chromatische Mundharmonika - Kursbeginn Montag, 24. April 2017 18:30 bis 23:59 Österreich, Hohenems, Gasthaus Habsburg, Hohenems Aufklappen

Beginn: Mi., 26. 4. 2017. Dauer: 6 Abende jeweils 18.30 - 20 Uhr. Preis: Euro 50.- (für Clubmitglieder) Euro 55.- (für Nichtmitglieder)
Anmeldung: mentalcoach@hbechter.at. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Erforderlich ist eine Blues Harp in C-Dur. Wenn du schon eine hast, bring sie mit; du kannst auch vor Ort eine erwerben. Du wirst staunen, was du alles nach dem Anfängerkurs schon spielen kannst. Informationen unter: www.mundharmonika-rheintal.at

Chromatische Mundharmonika Anfängerkurs: Beginn Mi., 26. 4.: 20 Uhr. Dauer: 6 Abende jeweils 20 - 21.30 Uhr. Termine: Mi. 26.4., Di 2.5., Mi 10.5., Mi 17.5., Mi 24.5., Mi 31.5.2017. Anmeldung: office@mundharmonika-rheintal.at
Alle Altersklassen


Ort: Gasthaus Habsburg, Hohenems - Graf-Maximilian-Straße 19, Hohenems

Bildung Buch-Präsentation „Kindheit(en) in Vorarlberg“ Montag, 24. April 2017 18:30 bis 20:00 Österreich, Bregenz, Vorarlberger Landesbibliothek, Bregenz Aufklappen

Die Neuerscheinung „Kindheit(en) in Vorarlberg“ wird am 24. April im Kuppelsaal der Landesbibliothek präsentiert.

Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte mit Kindern im Fokus bietet das Buch „Kindheit(en) in Vorarlberg“, das am Montag, 24. April, um 18.30 Uhr im stimmungsvollen Ambiente präsentiert wird.

Die Neuerscheinung zeichnet ein packendes Stimmungsbild über die Bedingungen des Aufwachsens in Vorarlberg ab 1945. Authentische Rückblenden versetzen uns in Kinderwelten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Unter anderem teilen 38 Persönlichkeiten berührende Erinnerungen an ihre Kindheit in Vorarlberg. Darunter auch der in München lebende Künstler Wolfgang FLATZ, der an diesem besonderen Abend seine Kindheitsgeschichte selbst lesen wird, ebenso wie die aus Vietnam stammende Psychologin und Mediatorin Julia Ha.

Darüber hinaus wird Franz Josef Köb aus dem Buch lesen, das neben den 38 Kindheitsgeschichten den Wandel von Kindheit und Familie in Vorarlberg, die Historie der Schule, die Geschichte des Vorarlberger Kinderdorfs und den sozialpolitischen Kontext der vergangenen Jahrzehnte aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Anmeldung bei: a.joerg@voki.at, T 05574 4992-0
Alle Altersklassen


Ort: Vorarlberger Landesbibliothek, Bregenz - Fluher Str 4, Bregenz

Webseite: http://www.vorarlberger-kinderdorf.at

Wirtschaft Kreatives Unternehmertum Strassenschau Vorarlberg Montag, 24. April 2017 19:00 bis 23:59 Österreich, Dornbirn, Karrenseilbahn - Bergstation, Dornbirn, Dornbirn Aufklappen

Der KU Ideenkurier vom 24. bis zum 29. April wieder auf den Weg. Der Reiseplan lautet: 6 Tage an 6 einzigartigen Inspirationstankstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Zürich, München, Berlin und Hamburg macht das Kreative Unternehmertum auch Halt in Vorarlberg.

In Dornbirn wartet ein schwebendes Experiment mit Thesen zur Zukunftsgestaltung von Kreativen, Taktikern und Unternehmern im Kabinengespräch. Am Karren angekommen darf man sich neben dem spektakulären Ausblick auch auf Einblicke in die Vorarlberger Architekturszene und in eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte freuen, die bereits über ein halbes Jahrtausend Bestand hat.

Der inhaltliche Fokus ist das kreativ unternehmerische Handeln der Zukunft zu beleuchten und die KU Vision eines Gesellschaftsgestaltertums weiter in die Welt zu tragen. Dabei werden Perspektiven aus unterschiedlichen Disziplinen
aufeinandertreffen und einen angeregten Diskurs über Zukunft, Unternehmertum, Kreativität, Gesellschaft und Neues entfachen.

Abendveranstaltung
58,00




Ab 18


Ort: Karrenseilbahn - Bergstation, Dornbirn, Dornbirn - Gütlestraße 6, Dornbirn, Dornbirn

Webseite: http://www.kreatives-unternehmertum.com

Sport KARATLETICS Montag, 24. April 2017 19:00 bis 20:00 Österreich, Bregenz, Sporthalle der Privatschulen Riedenburg, Bregenz Aufklappen

Inhalt und Schwerpunkt:

- Fitness
- Kondition
- Kumite (Kampfübungen)
- Gemeinschaft pflegen

Wer kann teilnehmen /Voraussetzung /Ziel:

- Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene
- keine Graduierungsbeschränkung oder Anforderung, auch für Anfänger!
- körperliche und geistige Gesundheit
- Willenskraft und -stärke, Durchhaltevermögen
- es sind keine besonderen konditionellen Fähigkeiten erforderlich! Diese werden im Training aufgebaut!

Wir möchten unseren bestehenden Mitgliedern sowie interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit bieten, sich in einer Stunde so richtig „auszupowern“. Besonders Jugendliche möchten gerne ihnen „Body stylen“, neue Freunde kennenlernen und zusammen mit anderen Gleichaltrigen trainieren.
Im Rahmen dieses Trainings möchten wir auch die Integration der in Bregenz und Umgebung wohnhaften Flüchtlinge unterstützen, Vorurteile abbauen, den respektvollen Umgang miteinander pflegen und den TeilnehmerInnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ermöglichen.

Mit dieser neuen Gruppe, welche einerseits als Ergänzung zum bestehenden Training als auch als separate Trainingsmöglichkeit geeignet ist, setzen wir den Wunsch unserer jugendlichen Mitglieder nach einer solchen Trainingsgruppe in die Tat um (Jugendbeteiligung)!
Alle Altersklassen


Ort: Sporthalle der Privatschulen Riedenburg, Bregenz - Arlbergstrasse 88 - 96, Bregenz

Webseite: http://www.karate-bregenz.at

Kultur Fohren Poker jeden Montag Montag, 24. April 2017 19:00 bis 22:00 Österreich, Bludenz, Fohren Center, Bludenz Aufklappen

JEDEN MONTAG ab 19 Uhr gibt's das KOSTENLOSE POKERTURNIER im Fohren Center Bludenz (Stüble Wirtshaus Kohldampf; Nichtraucher): Kein Einsatz, auch für Anfänger.

Wir freuen uns sehr, mit BarPokerSeries einen kompetenten und guten Partner in Sachen POKER zu haben.
Registrierung vor Ort oder besser vorher online auf www.BarPokerSeries.com
Dort gibt es zudem weitere Infos zu Preisen, Spielablauf und Details.

Man kann jede Woche neu dazu kommen und mit spielen in der gemütlichen Runde.

Wir wünschen viel Spaß!

FohrenCenter
Wirtshaus Kohldampf | Strike Bowling | Sudkessel Bar | Lazerfun | Partyclub "Project Einhorn"
vis-à-vis der Brauerei Fohrenburg
Werdenbergerstr. 53
6700 Bludenz
+43(0)5552 65385
info[ät]fohren-center.at
www.fohren-center.at
www.facebook.com/fohrencenter
Alle Altersklassen


Ort: Fohren Center, Bludenz - Werdenbergerstraße 53, Bludenz

Webseite: http://www.fohren-center.at

Kultur Offenes Atelier - zeichnen & malen Montag, 24. April 2017 19:00 bis 22:00 Österreich, Hörbranz, LEX-Kreativwerkstatt,, Hörbranz Aufklappen

Offener Malabend in der Kreativwerkstatt im Salvatorkolleg in Hörbranz am Bodensee. Jeden Montag von 19:00 bis 22:00 Uhr begleitendes Malen (kein Unterricht) mit LEX Hans Schwärzler.
Jeder zeichnet & malt für SICH. Es gibt keine Vorgaben, der Einfluss von Farben und das Werkeln mit dem Pinsel oder der Spachtel tut einfach gut.
Weitere Informationen: www.lex-kreativwerkstatt.at oder Hans +43 660 4816622. Anmeldung erforderlich.
Alle Altersklassen


Ort: LEX-Kreativwerkstatt,, Hörbranz - Lochauerstraße 107, Hörbranz

Webseite: http://www.lex-kreativwerkstatt.at

Gesundheit Anonyme Alkoholiker Montag, 24. April 2017 19:00 bis 23:59 Österreich, Götzis, Kolpinghaus Götzis, Götzis Aufklappen

Die Anonymen Alkoholiker sind Männer und Frauen, die entdekt und eingestanden haben, dass der Alkohol ein Problem für sie geworden ist.
Alle Altersklassen


Ort: Kolpinghaus Götzis, Götzis - Hans Berchtold Straße 21, Götzis

Webseite: http://www.anonyme-alkoholiker.at

Gesundheit Selbsthilfegruppe AD(H)S Erwachsene Montag, 24. April 2017 19:00 bis 23:59 Österreich, Dornbirn, Treffpunkt an der Ach, Dornbirn Aufklappen

Selbsthilfegruppe AD(H)S Erwachsene
Alle Altersklassen


Ort: Treffpunkt an der Ach, Dornbirn - Höchsterstraße 30, Dornbirn

Webseite: http://selbsthilfe-vorarlberg.at/?page_id=70

Familie Art contact project - Breakdance - Tanze dich frei!!! Montag, 24. April 2017 19:00 bis 22:00 Österreich, Bregenz, Jugendtreff Westend, Bregenz Aufklappen

Wenn ich tanze bin ich glücklich!

Breakdance für Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung.

Die Ursprünge des Breakdance liegen in der Street Culture. Wer immer motiviert ist und ein gewisses Können zeigt verdient sich den Respekt der Gemeinschaft der Tänzer ohne akadem. Tanzausbildung.
Für alle Tänzer die ihre akrobatischen, tänzerischen und choreografischen Stärken ausbauen wollen.
Massimo Aspirante trainiert und leitet euch an.
Die Palette reicht von "steps", "styles", "moves" hin zu einer Choreographie die alle diese Elemente miteinander verbindet.

Breakdance vermittelt Jugend Menschen in ihrer formativer Lebensphase das Grenzen in der Tat überwindbar sind und bei aller Rivalität zwischen Breakdance-Crews nach geschlagener Wettbewerbsschlacht doch der gegenseitige Respekt obsiegt. Ergebnis ist eine Gemeinschaft wachsender gegenseitiger Achtung und Wertschätzung.
Zur Kultur des Breakdance gehört Selbstorganisation und Eigenverantwortung.
Kompetenz auch schon nach relativ kurzen Zeiträumen der Vermittlung von tänzerischen Grundbegriffen ist eine gewisse Außenwirkung von Breakdance-Projekten - etwa in Form von lokalen Festivalauftritten erzielbar.
Die Kids werden in ihrem Können öffentlich positiv wahrgenommen und somit in ihrem Streben nach Kompetenz und Selbstwert geschätzt. Der Lohn besteht im Gefühl der Persönlichkeitsaufwertung.
Alle Altersklassen


Ort: Jugendtreff Westend, Bregenz - Siedlung an der Ach, Bregenz

Webseite: http://www.westend.at

Bildung Tage der Utopie 2017 Montag, 24. April 2017 19:00 bis 21:00 Österreich, Götzis, Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis Aufklappen

Entwürfe für eine gute Zukunft – das Festival für visionäre Ansätze mit Vorträgen, Dialogen, Workshops, Aufstellungen, Morgenmeditation, Pausen und Neuer Musik

In der letzten Aprilwoche wird das Bildungshaus St. Arbogast in Götzis, Vorarlberg wieder zu einem Zentrum zukunftsweisender Ideen, Konzepte und Diskussionen. Unkonventionell vom Charakter und vielfältig von den Themen und Angeboten her gehören die Tage der Utopie zu den erfolgreichsten Bildungsevents im Bodenseeraum. Bereits zum 8. Mal lädt die biennal veranstaltete und mit dem Staatspreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnete Tagung über 1.200 Teilnehmende zum regen Austausch in einzigartiger Atmosphäre. Allen Interessierten sei empfohlen, sich möglichst rasch Restkarten für das Festival zu sichern.
„Die Utopie eröffnet durch ihren Unterschied zum Status quo ein produktives Vokabular für Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Gestaltung. Sie ist weniger das Ziel, als Schwung und Richtung sich aufzumachen. Der Weg entsteht immer beim Gehen. Aber es ist entscheidend, welchen geistigen Landschaften wir uns bewegen. Welche Bilder uns navigieren. Und ob wir uns vereinzelt oder in Gemeinschaft empfinden“, wie die Kuratoren Hans-Joachim Gögl und Josef Kittinger bezüglich des Charakters der Tagung erklären.
In der persönlichen Begegnung mit Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Bereichen eröffnet sich ein offener Dialog, der durch die spezielle Konzeption der Tagung intensiviert wird. So werden die Themen und Zukunftsentwürfe der abendlichen Vorträge an den jeweils darauf folgenden Vormittagen aufgegriffen und in professionell begleiteten Kreis-Dialogen oder systemischen Aufstellungen gemeinsam schöpferisch erforscht.
Zu den Vortragenden gehören heuer Jos de Blok, der Gründer des international Schule machenden mobilen Pflegemodells BUURTZORG, die Autorin und Integrationsexpertin Jagoda Marinic, die mit dem Aufbau und der Leitung des Welcome-Centers für Neu-Heidelberger mit integrierter Ausländerbehörde und speziellem Kulturprogramm für Furore sorgte, sowie Friedrich Glasl, einer der renommiertesten Konfliktforscher und Mediatoren Europas, der unter dem Titel „Von der Willkommenskultur zur Integrationskultur“ referiert.

Des Weiteren spricht Verena Ringler, Leiterin des Bereichs Internationale Verständigung der Stiftung Mercator, über die Herausforderungen zur Erhaltung und Beförderung der Handlungsfähigkeit eines gemeinsamen Europas, und zum Abschluss referiert Hartmut Rosa, einer der meistdiskutierten Soziologen im europäischen Raum, über „Resonanz: Eine Soziologie der Weltbeziehung“ – so auch der Titel seines neuesten Buches, für das er 2016 mit dem „Tractatus“, dem Essay-Preis des Philosophicum Lech bedacht wurde.

Ein Highlight ist zweifellos auch „Utopia in Concert“ am Mittwoch, den 26. April um 19 Uhr als Zusammenspiel herausragender Künstlerpersönlichkeiten zeitgenössischer Musik aus ganz Europa.

Das detaillierte Programm mit den genauen Uhrzeiten der “Tage der Utopie” 2017 findet sich auf www.tagederutopie.org.
Alle Altersklassen


Ort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis - Montfortstraße 88, Götzis

Webseite: http://www.tagederutopie.org

Bildung Organizations without management Montag, 24. April 2017 19:00 bis 23:59 Österreich, Götzis, Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis Aufklappen

Inventing meaningful structures

Jos de Blok with his work for Buurtzorg is one of the global pioneers of the new way of »reinvented organizations«, presented in the famous book of Frederic Laloux. Buurtzorg was founded in 2006 by Jos de Blok, a former nurse. His new organization is extraordinarily successful! Having grown from four to 10.000 nurses in its first ten years and achieving outstanding levels of care and a market share of 60 percent. Internationalization started by launching in Countries like Sweden, US, Japan or China. Clients and nurses love Buurtzorg. Its 10.000 employees operate entirely with self-managing practices and are supported by fewer than 50 staff people. Fluid, natural hierarchies replace the fixed power hierarchies of the pyramid. Local teams of 10 to 12 nurses work almost completely self-organised, do their own recruiting and purchasing, contracting for specialized medical or legal expertise when needed. This kind of organisation is not just inspiring healthcare services, but also other private and public organisations around the world.
Vortrag in englischer Sprache, ohne Übersetzung.
Alle Altersklassen


Ort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis - Montfortstraße 88, Götzis

Webseite: http://www.tagederutopie.org

Bildung Meditation- Einführung in die buddhistische Meditation Montag, 24. April 2017 19:00 bis 21:00 Österreich, Hard, Bodhi Path, Hard Aufklappen

Diese Meditationsmethode ist über 2500 Jahre alt und wir lernen, uns selber auf eine neue Art zu spüren und auf diese Weise innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu erlangen. Dies macht es uns möglich, mit Offenheit und Unvoreingenommenheit auf alltägliche Herausforderungen zuzugehen und ein echtes Verständnis für uns und andere zu entwickeln. In dem wir den gegenwärtigen Augenblick mit Achtsamkeit bewusst erleben, lernen wir mit dieser Achtsamkeit den Situationen des Lebens zu begegnen.

Erklärungen und Übungen wechseln sich ab. Jede/r ist herzlich willkommen, es sind keine Voraussetzungen notwendig.

Unkostenbeitrag: € 7,-- pro Abend (reduziert 3,50)

Ort: Bodhi Path Bregenz, Nußweg 6, 6971 Hard/Bregenz

Anmeldung für Interessierte unter Tel.Nr. 0664 88619053
Alle Altersklassen


Ort: Bodhi Path, Hard - Nussweg 6, Hard

Webseite: http://www.bodhipath.at

Sport Frei-tanZEN Montag, 24. April 2017 19:30 bis 21:00 Österreich, Bregenz, Kolpinghaus, Bregenz Aufklappen

Frei-tanZEN 14-tägig montags im Kolpinghaus Bregenz -Turnsaal-
90 Minuten auf verschiedene Rhytmen ganz frei tanZEN. Finde deinen eigenen move mit Andrea Bauer-Bergmann.
Keine Vorkenntnisse. Bring dich mit so wie du bist und habe Freude an der Bewegung mit super Musik bunt gemischt.
Alle Altersklassen


Ort: Kolpinghaus, Bregenz - Kolpingplatz 9 , Bregenz

Webseite: http://www.body-soul-balancing.com

Sport Modern Jazzdance leicht Fortgeschrittene Montag, 24. April 2017 19:30 bis 21:00 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Verschiedene Einflüsse der großen Jazzlehrer fließen in Kombination mit unterschiedlichen Musikrichtungen in den Unterricht ein. Jazzdance ist der Schmelztiegel aller Tanzarten.?
Interssierte bitte bzgl. passendem Tanz-Level Kontakt aufnehmen untert: 0676 / 84 7509 888

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at