Veranstaltungen zurück

Regionen der Veranstaltung wählen

Veranstaltungen in vom 29.05.2017 bis 29.06.2017

Gesundheit 31.Mai ist Weltnichtrauchertag, jetzt Fr. 30.00 Rabatt sichern,"Rauchfrei mit Hypnose"in 1 Sitzung Montag, 29. Mai 2017 St. Gallen, St. Gallen, Praxis für Hypnose und Stressbewältigung Aufklappen

Rauchfrei mit Hypnose in 1 Sitzung von ca. 3 Stunden das Rauchen endgültig loslassen.
Am 31.Mai ist Weltnichtrauchetag und Sie erhalten den gesamten Mai Fr. 30.00 Rabatt für Ihre Buchung "Rauchfrei mit Hypnose"

Einfach bei der Anmeldung "Mai30" angeben und Sie starten in Ihr gesundes Nichtraucherleben.
https://www.hypnose-kammerer.ch/rauchstopp-mit-hypnose/



Ort: Praxis für Hypnose und Stressbewältigung - Schillerstrasse 1

Webseite: https://www.hypnose-kammerer.ch/rauchstopp-mit-hypnose/

Bildung Ungleichheit und Einstellungen zu Umverteilung in Liechtenstein Montag, 29. Mai 2017 Ab 19:00 Balzers, Haus Gutenberg Aufklappen

Wie ungleich verteilt sind Vermögen und Einkommen in Liechtenstein? Hat sich die Ungleichheit erhöht? Mit Hilfe von amtlichen Statistiken kann die Ungleichheit in Liechtenstein und deren zeitliche Entwicklung objektiv beschrieben werden. Wichtiger für das individuelle Verhalten, sei es an der Wahlurne oder im Einkaufszentrum, ist aber das subjektive Empfinden der Ungleichheit: Wie gerecht geht es im Land zu und her? Wie viel Umverteilung wird von den LiechtensteinerInnen gewünscht? Dieses kann über repräsentative Umfragen erhoben werden. Im Vortrag sollen Ergebnisse zu beidem, objektiver Ungleichheit und gewünschter Umverteilung, vorgestellt werden.

Keine Anmeldung notwendig.


Ort: Haus Gutenberg

Webseite: http://www.haus-gutenberg.li/Veranstaltungen/Details/EventId/4782/Ungleichheit-und-Einstellungen-zu-Umverteilung-in-Liechtenstein

Kultur, Ausstellung Dietmar Näscher Alpensagen: Butze, Schrättlig, Toggeli und andere Motive Montag, 29. Mai 2017 14.00 bis 22.00 Schaan, GZ Resch Aufklappen

Pressetext

Alpensagen – Alpträume oder was?

Vom 4. Mai bis 30. Juni 17 wird im Gemeinschaftszentrum Resch in Schaan die Ausstellung „Alpensagen: Butze, Schrättlig, Toggeli und andere Motive“ gezeigt. Zu sehen sind mehrfarbige Tuschemalereien von Dietmar Näscher.
Diese Wanderausstellung startete im Frühjahr 16 in Basel, zog für fünf Monate ins bündnerische Safiental und wird nun in überarbeiteter und angepasster Form in Schaan gezeigt. Neu integriert wurden auch einige Bilder über mögliche Entstehungsbedingungen der alpinen Sagen.

Im Manual zur Ausstellung schreibt Dietmar Näscher, wie er auf diese Volks- und Natursagen gestossen ist und was ihn dabei fasziniert hat. In der Wandelbarkeit vieler Gestalten, von Naturgeistern, Dämonen, Hexen und dergleichen, ihrem unerklärlichen Kommen und Gehen, sah er Parallelen zu seinen Bildern und Gedichten. Das Prinzip des Beweglichen, die „offene Gestalt“ mit der Präferenz des Mehrdeutigen, sowie die subjektive Wahrnehmung von Dies- und Jenseitsbezügen waren ihm vertraut. Je intensiver er sich in der Sagenforschung umsah und sich bildnerisch gestaltend mit Sagenthemen beschäftigte, lernte er, diese Volkserzählungen mit neuen Augen zu sehen. Jedenfalls realisierte er, dass es sich dabei nicht um bizarre Phantasien handeln konnte. Es waren vor allem jene Erzählungen, in denen Todeserfahrungen eine wesentliche Rolle spielten, die ihm bestätigten, dass in den Sagen ein „wahrer Kern“ verborgen ist. Das Leben nach dem Tod endet weder im Nichts noch in der Hölle noch in einem ewigen göttlichen Warteraum, sondern zeigt sich als intensiver Verarbeitungs- und Entwicklungsraum.
Dass jeder Mensch von den Füssen bis in den Himmel reicht, zeigt sich nicht nur in der Bildsprache des Künstlers, ebenso auch in seinen Führungen und Vorträgen.

Vernissage: Donnerstag, 4. Mai 2017, 19.00 Uhr
Begrüssung und Einführung
Daniel Walser, Leiter GZ Resch; Dietmar Näscher, Basel

Weitere Veranstaltungen in Zusammenhang mit der Ausstellung:
Donnerstag, 1. Juni 17, 16.00 – 17.00 Uhr Workshop für Kinder ab 8 Jahren, Anmeldung: gzresch@schaan.li, freier Unkostenbeitrag
Sonntag, 11. Juni 17, 10.30 – 12.00 h „Einführung in die geheimnisvolle Welt der alpinen Sagen“ Vortrag und Führung durch die Ausstellung, Anmeldung: Erwachsenenbildung Stein Egerta (+423 232 48 22), Kosten: CHF 20.--


Ort: GZ Resch

Webseite: http://www.gzresch.li

Kultur, Ausstellung FlapArt - Ausstellung von Frank und Philipp Baumann Montag, 29. Mai 2017 Schweiz, Bad Ragaz, Grand Hotel Hof Ragaz***** Aufklappen

Aus einem statischen Gemälde wird ein Kunstobjekt, das eine Story erzählt. Die Basis der Flaps sind ausgediente Anzeigetafeleinheiten von Bahnhöfen oder Flughäfen. Diese gaben früher den Reisenden Informationen über die Verbindungen. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, die Flap um Flap Emotionen weckt und den Betrachter kontinuierlich in seinen Bann zieht.

www.flapart.ch

Ort: Grand Hotel Hof Ragaz***** - Musiksalon, Bernhard Simon Strasse

Webseite: http://www.resortragaz.ch

Gastronomie, Gasthaus Geburtstagsspecial im Namun Montag, 29. Mai 2017 Schweiz, Bad Ragaz, Restaurant Namun Aufklappen

Sie oder Ihre Liebsten haben Geburtstag? Feiern Sie zusammen mit Freunden im Restaurant Namun Ihren Geburtstag und lassen Sie sich vom Zauber Asiens verführen. Wir schenken dem Geburtstagskind am Tag seines Geburtstages einen Rabatt in der Höhe des Alters auf das Geburtstagsmenü (exkl. Getränke).

Ort: Restaurant Namun - Grand Resort Bad Ragaz, Bernhard Simon Strasse

Webseite: http://www.resortragaz.ch

Sport Hot Yoga in Dornbirn - auch für Anfänger Montag, 29. Mai 2017 07:00 bis 08:00 Österreich, Dornbirn, HotYogaBox, Dornbirn Aufklappen

Moksha inspired Yoga ist eine auf Yoga-Therapie basierende, aufeinander abgestimmte Abfolge von Yogapositionen, die in einem ca. 36°C warmen Raum geübt werden. Beim Moksha Yoga entgiftest Du, dehnst und stärkst Du Deine Muskeln. Du bringst Deinen Körper in Form. Die Positionen sind für Anfänger gut umsetzbar und in der optionalen Vertiefung auch für geübte Yogis herausfordernd. Lass Dich überraschen!

Du baust Kraft, Stabilität, Balance und Ausdauer auf, stärkst Deine Beinkraft, verbesserst Deine aufrechte Haltung und Deine Konzentration. Während einer Moksha Yoga-Klasse werden Deine Bauchmuskeln gekräftigt, die Hüftmuskulatur gedehnt und Dein Rücken gestärkt.

Die Positionen am Boden lösen Verspannungen und helfen bei Rücken- und Kniebeschwerden. Bewusstes Atmen während der ganzen Yogaklasse fördert Deine Konzentration, beruhigt und hilft Stress abzubauen. Und auch von dem ein oder anderen Fettpölsterchen wirst Du Dich verabschieden müssen.

Moksha Yoga ist Dein Rundum-Service für Deinen ganzen Körper
Am Ende der Yogaklasse verlässt jede/r den Raum im eigenen Tempo, mit Ruhe im ganzen Körper, einem rundum wohligen Gefühl und einem kleinen Yoga-Funkeln in den Augen (ihr werdet’s sehen?!).

Ohne Voranmeldung. Komm einfach vorbei und lies dir vorher auf der Website die Infos zum ersten Besuch in der HotYogaBox durch.

Wir freuen uns auf Dich!

Schnupperangebot: 20 € für 2 Wochen Yoga - so viel du magst!
Alle Altersklassen


Ort: HotYogaBox, Dornbirn - Kehlerstraße 30, Dornbirn

Webseite: http://www.hotyogabox.at/newbies

Gesundheit Meine Gesundheit - 10 Tage Transformation Montag, 29. Mai 2017 07:00 bis 21:00 Österreich, Silbertal, Panoramagasthof Kristberg, Silbertal Aufklappen

Es beginnt mit 10 Tagen ...

Fördere und stärke Deine Gesundheit und gib Deinem Körper die Fähigkeit von ganzheitlicher Gesundheit und Wohlbefinden.

Wann nimmt man sich Zeit für sich und seine Gesundheit?

... wenn die Maßnahme bewährt und anerkannt ist
... wenn die Maßnahme den Körper spürbar stärkt
... wenn es ein überschaubarer zeitlicher Rahmen ist
... wenn es einfach geht und auch schnell positive Ergebnisse bringt
... wenn ich es in meinem Alltag leicht einbauen kann
... wenn eine klare Anleitung und ein einfaches Programm gibt

All diese Vorgaben werden mit der 10-Tage-Transformation erfüllt.

Neben der körperlichen Stoffwechselumstellung ist auch eine mentale Betreuung, von Personen, welche die 10-Tage-Transformation schon erfolgreich gemacht haben und therapeutisch ausgebildet (Dagmar Kogler, Karin Zudrell & Jürgen Zudrell) sind, dabei.

Alle Infos und die Anmeldung gibt es auf https://www.kristberg.at/veranstaltungen-events-detail/events/10-tage-transformation.html

Erwachsene(r)
1350,00




Alle Altersklassen


Ort: Panoramagasthof Kristberg, Silbertal - Kristberg 240, Silbertal

Webseite: http://www.kristberg.at/veranstaltungen-events-detail/events/10-tage-transformation.html

Kultur Tägliches (Voranmeldung) “Kultur.Frühstück.Montafon” Montag, 29. Mai 2017 07:30 bis 10:00 Österreich, Silbertal, Panoramagasthof Kristberg, Silbertal Aufklappen

Täglich mögliche Termine mit vorheriger Anmeldung unter +43 5556 72290 oder mittels @-mail (info@kristberg.at) - Montafoner Bergfrühstück beim Verwöhnteam vom Panoramagasthof Kristberg

„Kristberger Bergfrühstück“ nach alter Montafoner Art (Sura Käs, Brösel, Speck, frische Milch und Butter, …).

Auf Wunsch kann nach dem Bergfrühstück auch an einer „kostenfrei“ Knappenführung in der St. Agatha Bergknappenkapelle, mit Adolf Zudrell, dem „Flötenspieler vom Kristberghof“ teilgenommen werden.

Preise:
Erwachsene 16,00 €
Kinder (5 - 12 Jahre) 9,00 €
Kinder bis 4 Jahre kostenlos

Es gibt auch ein Pauschalangebot "Kultur.Frühstück.Montafon" inklusive der Berg- & Talfahrt mit der Montafoner Kristbergbahn (http://kristbergbahn.at/sommer/bergfruehstueck-sommer.html).

Für Gäste mit einem "Montafon Brandertal Card", einer "Montafon Brandnertal Jahreskarte" bzw. "Saisonkarte Montafon Brandnertal" ist die Seilbahnfahrt natürlich kostenlos.

Auf http://kristbergbahn.at/images/downloads/preise/Geniesserberg-Kristberg-Bergerlebnisse-Sommer.pdf gibt es eine PDF Datei mit einer Übersicht über alle Bergerlebnisse am Kristberg

Erwachsener
16,00




Alle Altersklassen


Ort: Panoramagasthof Kristberg, Silbertal - Kristberg 240, Silbertal

Webseite: http://www.kristberg.at/montafon-sommer-bergfruehstueck.html

Kultur Tägliches (Voranmeldung) “Kultur.Frühstück.Montafon” Montag, 29. Mai 2017 07:30 bis 10:00 Österreich, Silbertal, Panoramagasthof Kristberg, Silbertal Aufklappen

Täglich mögliche Termine mit vorheriger Anmeldung unter +43 5556 72290 oder mittels @-mail (info@kristberg.at) - Montafoner Bergfrühstück beim Verwöhnteam vom Panoramagasthof Kristberg

„Kristberger Bergfrühstück“ nach alter Montafoner Art (Sura Käs, Brösel, Speck, frische Milch und Butter, …).

Auf Wunsch kann nach dem Bergfrühstück auch an einer „kostenfrei“ Knappenführung in der St. Agatha Bergknappenkapelle, mit Adolf Zudrell, dem „Flötenspieler vom Kristberghof“ teilgenommen werden.

Preise:
Erwachsene 16,00 €
Kinder (5 - 12 Jahre) 9,00 €
Kinder bis 4 Jahre kostenlos

Es gibt auch ein Pauschalangebot "Kultur.Frühstück.Montafon" inklusive der Berg- & Talfahrt mit der Montafoner Kristbergbahn (http://kristbergbahn.at/sommer/bergfruehstueck-sommer.html).

Für Gäste mit einem "Montafon Brandertal Card", einer "Montafon Brandnertal Jahreskarte" bzw. "Saisonkarte Montafon Brandnertal" ist die Seilbahnfahrt natürlich kostenlos.

Auf http://kristbergbahn.at/images/downloads/preise/Geniesserberg-Kristberg-Bergerlebnisse-Sommer.pdf gibt es eine PDF Datei mit einer Übersicht über alle Bergerlebnisse am Kristberg

Erwachsener
16,00




Alle Altersklassen


Ort: Panoramagasthof Kristberg, Silbertal - Kristberg 240, Silbertal

Webseite: http://www.kristberg.at/montafon-sommer-bergfruehstueck.html

Sport Indian Balance Montag, 29. Mai 2017 08:30 bis 09:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Das einzigartige Trainingskonzept verknüpft mit überlieferten Erkenntnissen der Native American Indians mit der modernen westlichen Bewegungslehre. Ziel dieser Bewegungsform ist es, die Verbindung zum natürlichen Körpergefühl herzustellen.
Es werden fließende Bewegungsabläufe, deren Techniken und Atmung, in Verbindung mit indianischer Musik vermittelt.
Durch das 3-Stufen Programm (Konzentration, Mobilisation und Entspannung) wird ihre Aufmerksamkeit auf ihre persönliche Bewegungserfahrung und Atmung gerichtet. Der Tag wird entschleunigt und sie schaffen körperliche Fitness und gleichzeitig einen entspannten Geist. Einstieg jederzeit möglich.

Ort: Ballettschule Monika /Askö Heim Bregenz
www.ballettschule-monika.at
Tel. 0676 847509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Familie Seniorenbörse Dornbirn Montag, 29. Mai 2017 08:30 bis 23:59 Österreich, Dornbirn, Treffpunkt an der Ach, Dornbirn Aufklappen

Drehscheibe und Vermittlungsstelle für ehrenamtliche Tätigkeiten für Senioren. Die Seniorenbörse bringt Angebot und Nachfrage zusammen. Um diese Leistung in Anspruch nehmen zu können, muss man Mitglied bei der Seniorenbörse sein (Jahresbeitrag 12 Euro). Öffnungszeiten: jeden Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr, Tel. 0650 5952686 und 0650 5952687, senioren.boerse.dornbirn@gmail.com
Alle Altersklassen


Ort: Treffpunkt an der Ach, Dornbirn - Höchsterstraße 30, Dornbirn

Kultur, Ausstellung Trolley4You Montag, 29. Mai 2017 09:00 bis 18:00 Schweiz, Bad Ragaz, Grand Hotel Hof Ragaz***** Aufklappen

Flugzeug-Trolleys haben sich zu einem exklusiven Designer-Produkt gemausert. Doch Corina Hickman geht mit ihren Trolleys noch einen Schritt weiter und verpasst der tanzenden Kiste ein exklusives Design. Jeder wird zu einem Unikat veredelt. Das Schönste an der Geschichte ist, dass die Patina der vielen Reisen den inspirierten Möbelstücken einen abrundenden Charme verpassen.

www.trolley4you.ch


Ort: Grand Hotel Hof Ragaz***** - Musiksalon, Bernhard Simon Strasse

Webseite: http://www.resortragaz.ch

Kultur Führung im biosphärenpark.haus Montag, 29. Mai 2017 09:30 bis 10:30 Österreich, Sonntag, biosphärenpark.haus in Sonntag, Sonntag Aufklappen

Was bedeutet es UNESCO Biosphärenpark zu sein?
Wer ist das Burmenta?
Und wie entsteht eigentlich Bergkäse?

Unternehmen Sie mit uns einen Rundgang durch das biosphärenpark.haus und erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen rund um den Biosphärenpark Großes Walsertal sowie Urlaubstipps für die nächsten Tage.

Treffpunkt:
09:30 Uhr an der Rezeption des biosphärenpark.haus in Sonntag
Kosten:
Euro 6,00 pro Person inkl. Käseverkostung und Bergtee (Kräutertee)
Anmeldung:
nicht erforderlich, jedoch gerne möglich unter T + 43 5550 203 60
Alle Altersklassen


Ort: biosphärenpark.haus in Sonntag, Sonntag - Boden 34, Sonntag

Webseite: http://www.damuels.travel

Gesundheit Yoga in der Schwangerschaft am Vormittag Montag, 29. Mai 2017 09:30 bis 10:45 Österreich, Hohenems, Kopfstand Yogastudio, Hohenems Aufklappen

Yoga in der Schwangerschaft
montags, 09:30 - 10:45 Uhr (ab 08. Mai 2017)
Fortlaufender Kurs, Einstieg ab der 13. SSW jederzeit möglich
Kein Unterricht: 05.06.2017 (Pfingstmontag)

10er Block: EUR 170
Einzeleinheit: EUR 20

Die Schwangerschaft ist eine Zeit grundlegender Veränderungen.
Yoga hilft dabei, diesen neuen Entwicklungen gelassener und ruhiger zu begegnen.

Sanfte Körper-, Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Wohlbefinden, stärken die Mutter-Kind-Beziehung und können mögliche Beschwerden lindern.

Unser Kurs kann ab der 13. Schwangerschaftswoche begonnen werden.
Yoga-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Anmeldung: office@kopfstandyoga.com
Alle Altersklassen


Ort: Kopfstand Yogastudio, Hohenems - Graf-Maximilian-Straße 18, Hohenems

Webseite: http://www.kopfstandyoga.com

Gesundheit Yoga in der Schwangerschaft am Montag Vormittag Montag, 29. Mai 2017 09:30 bis 10:45 Österreich, Hohenems, Kopfstand Yogastudio, Hohenems Aufklappen

Yoga in der Schwangerschaft
MO 09:30 - 10:45 Uhr
Dies ist ein offener Kurs und der Einstieg ist aber 13. SSW jederzeit möglich!
Kursbeitrag: 10er Block zu 170 € / Einzelstunde 20 €
Yoga in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine Zeit grundlegender Veränderungen.
Yoga hilft dabei, diesen neuen Entwicklungen gelassener und ruhiger zu begegnen.

Sanfte Körper-, Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Wohlbefinden, stärken die Mutter-Kind-Beziehung und können mögliche Beschwerden lindern.

Unser Kurs kann ab der 13. Schwangerschaftswoche begonnen werden.
Yoga-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Der Kurs ist fortlaufend und findet das ganze Jahr über statt.
Der Einstieg ist also jederzeit möglich!

Anmeldung: maria@begle-balance.com
Alle Altersklassen


Ort: Kopfstand Yogastudio, Hohenems - Graf-Maximilian-Straße 18, Hohenems

Webseite: http://www.begle-balance.com/index.php/yoga-kurse

Kultur, Ausstellung Bruno Kaufmann als Briefmarkengestalter Montag, 29. Mai 2017 10:00 bis 17:00 Vaduz, Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein Aufklappen

Der 1944 geborene Bruno Kaufmann aus Balzers ist einer der bedeutendsten lebenden zeitgenössischen Künstler des Fürstentums Liechtenstein. Mit 25 umgesetzten Briefmarkenentwürfen seit 1974 hat er einen wichtigen Beitrag für die liechtensteinische Philatelie der letzten 40 Jahre geleistet.

Kaufmann studierte in Zürich und Berlin Kunst und Pädagogik. Er ist seit 1970 als freier Künstler tätig. Daneben arbeitete er als Werbe- sowie Industriefotograf in Berlin sowie in Liechtenstein und unterrichtete von 1987 bis 2003 am Liechtensteinischen Gymnasium in Vaduz. Grosse Verdienste erwarb er sich mit der Gründung der Kunstschule Liechtenstein 1993, der er bis zu seiner Pensionierung 2008 als Direktor vorstand.

Bruno Kaufmanns Schaffen zeichnet sich durch eine grosse Vielseitigkeit aus. Seine Malerei ist dem Rationalen verpflichtet und zeigt Einflüsse von Minimal Art sowie Konstruktiver und Konkreter Kunst. Sein künstlerisches Oeuvre umfasst zudem Grafik, Briefmarkengestaltung, Fotografie und Objekte. Er hat verschiedene Kunst-am-Bau-Projekte umgesetzt.

Die Retrospektive im Postmuseum umfasst rund 70 ausgesuchte Exponate. In der Sammlung des Postmuseums befinden sich alle Originalentwürfe zu den 25 von Bruno Kaufmann gestalteten liechtensteinischen Briefmarken sowie viele weitere, nicht umgesetzte Entwürfe. Die meisten dieser Werke sind bisher noch nie in einer Ausstellung gezeigt worden. Besonders hervorzuheben sind die Originalentwürfe, Probedrucke und Marken der von Bruno Kaufmann für die Olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau gestalteten drei Briefmarken. Wie auch viele andere Staaten boykottierte Liechtenstein diese Olympischen Spiele wegen des Ende Dezember 1979 erfolgten Einmarsches der Sowjetunion in Afghanistan. Die Regierung beschloss auf Anregung aus dem Landtag hin, alle Briefmarken zu den Olympischen Spielen 1980 zu vernichten. Diese «Einstampfaktion» gelang allerdings nicht vollständig.



Ort: Postmuseum des Fürstentums Liechtenstein - Städtle 37

Webseite: http://www.landesmuseum.li

Familie Weltspieltag Montag, 29. Mai 2017 10:00 bis 23:59 Österreich, Bregenz, 34 Museen, Bregenz Aufklappen

Montag, 22. Mai bis Montag, 5. Juni 2017

Das Spiel ist für Kinder eine wichtige Voraussetzung, die Welt zu begreifen, eine eigene Identität zu entwickeln und Fähigkeiten zu erkennen. Unter dem Motto „Spiel! Platz ist überall!“ finden daher auch heuer wieder zahlreiche Aktionen für Kinder und Familien in ganz Vorarlberg statt.

www.vorarlberg.at/familie
Alle Altersklassen


Ort: 34 Museen, Bregenz - in Vorarlberg und Liechtenstein

Webseite: http://www.vorarlberg.at/familie

Gesundheit Waluliso Gruppe Bregenz Montag, 29. Mai 2017 14:00 bis 15:30 Österreich, Bregenz, Beratungsstelle omnibus, Bregenz Aufklappen

jeden Montag, 14 - ca. 16 Uhr; WaLuLiSo - Gruppe Bregenz; Leitung: Manfred. Eine Stunde GEH-spräche - Gehen am WA-sser, an der frischen LU-ft, bei viel LI-cht und SO-nne! Einfach - WaLuLiSo. Treffpunkt: ‹omnibus› BS, Anton-Schneider-Straße 21, Bregenz
Alle Altersklassen


Ort: Beratungsstelle omnibus, Bregenz - Anton-Schneiderstraße 21, Bregenz

Webseite: http://www.verein-omnibus.org

Bildung Israel in Ägypten | Bibelnachmittag Montag, 29. Mai 2017 14:45 bis 16:15 Österreich, Zwischenwasser, Bildungshaus Batschuns, Zwischenwasser Aufklappen

Durch Josef sind Jakob und seine Söhne nach Ägypten gekommen und haben die Hungersnot überlebt. Ein neuer Abschnitt für Israel beginnt, der zu zentralen Glaubenserfahrungen führen wird. Den vielfältigen Erfahrungen als Fremde, fern der Heimat wollen wir an diesen Nachmittagen nachgehen und gemeinsam entdecken, was wir für unseren Alltag daraus lernen können. Eingeladen sind alle, die sich dafür interessieren, Bibelkenntnisse sind nicht erforderlich.


Leitung:
Mag. Christian Kopf
Zeit: 16. Jän., 6. Feb., 13. März, 3. April jeweils Montag 14.45 – 16.15 h
Jause: € 5,-

Bitte Bibel mitbringen.

Anfahrt mit Landbus Linie 65
Abfahrt Bahnhof Rankweil 14.12 h
Abfahrt Bildungshaus 16.39 h bzw. 16.58 h

Jause
5,00




Alle Altersklassen


Ort: Bildungshaus Batschuns, Zwischenwasser - Kapf 1, Zwischenwasser

Webseite: http://www.bildungshaus-batschuns.at

Sport Ballettfrüherziehung Kinder ab 5 Jahren Montag, 29. Mai 2017 15:30 bis 16:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Spielerisch werden die Kinder an das Rhythmus- und Raumgefühl und an die Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers herangeführt. Für Kinder ab 5 Jahren. Einstieg jederzeit möglich!

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika?
www.ballettschule-Monika.at
Tel. 0676 847509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Sport Bludenz Kinder Ballett Montag, 29. Mai 2017 16:00 bis 17:00 Österreich, Bludenz, Volksschule Bings, Bludenz Aufklappen

Kinderballett von 3 bis 5 Jahren in Bludenz
mit Verein Fit & Dance
Ist Ballett gut für mein Kind?
Kindertanzen fördert das Körper- und Rhythmus- gefühl, die Kreativität und den Gemeinschaftssinn. Je sicherer die Kinder in ihren Bewegungen werden und je besser sie ihren Körper kontrollieren können, desto selbstbewusster ist ihr Auftreten.
Den Kindertanzunterricht erteilen bei uns ausschließlich Fachleute in Sachen Tanzen: ausgebildete Tanzlehrer sowie Tanzpädagogen.
Möchten Ihr Kind gerne zum gratis schnuppern? Dann einfach anmelden unter Verein Fit & Dance www.fitanddance.com
Alle Altersklassen


Ort: Volksschule Bings, Bludenz - Oberbings 16, Bludenz

Webseite: http://www.fitanddance.com

Kultur Bregenzer Festspiele: Ein Blick hinter die Kulissen Montag, 29. Mai 2017 16:00 bis 23:59 Österreich, Bregenz, Seebühne, Bregenz Aufklappen

50 Minuten lang mit auf eine spannende Reise ins Innere des Theaterbriebs gehen! Vom 29. Mai bis 17. Juli, jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 16 Uhr. Treffpunkt Haupteingang: Preis: 7,50 Euro, Kinder bis 10 Jahre kostenlos. Tickets: Tel. 05574 407-6, online oder an der Tageskasse
Alle Altersklassen


Ort: Seebühne, Bregenz - Platz der Wiener Symphoniker 1, Bregenz

Sport Ballett/Kreativ ab 7 Jahre Montag, 29. Mai 2017 16:30 bis 18:00 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Methodisch werden die Kinder an das Rhythmus- und Raumgefühl und an die Bewegungsmöglichkeiten des eigenen Körpers herangeführt.
?Sie erlernen Ballettschritte und Haltung. Die Koordination und die Körperwahrnehmung sowie die Konzentration wird gefördert.

Ballett/Kreativ ab 7 Jahre - Einstieg jederzeit möglich.

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika
www.ballettschule-monika.at
Tel. 0676 84 7509 888
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Sport, Kampfsport MINI KIDS Karate von 4 - 7 Jahre Montag, 29. Mai 2017 16:45 bis 18:30 Österreich, Lauterach, Volksschule Unterfeld, Lauterach Aufklappen

KURSZIEL:
Mit viel Spaß und Freude lernen wir Kinder im Alter von 4-7 Jahren Karate-Techniken und Bewegungen aus der Grundschule des Karate-Do.

Dabei steigern wir das Selbstbewußtsein und erhöhen ihr Selbstwertgefühl, lernen den Umgang und das Verhalten in Gefahrensituationen, steigern ihre Konzentrationsfähigkeit, das Verantwortungsbewußtsein und ihr Vertrauen und lehren Disziplin.

KURSINHALTE:
Alle koordinativen Fähigkeiten, Karate-Techniken und Kombinationen erlernen und fördern, Wettkampfspiele, springen, hüpfen, rollen, fangen, werfen,…

… einfach Kind sein!

Ort: Turnhalle, Volksschule Unterfeld, Lauterach
Beginn: Montag, 19. September 2016

MINI KIDS Karate für Kinder 4 & 5 Jahre
Zeit: 16:45 - 17:30 Uhr

MINI KIDS Karate für Kinder 6 & 7 Jahre
Zeit: 17:30 - 18:20 Uhr

Kosten: € 50,- / Semester

Anmeldung unter: gerhard.grafoner@karatevorarlberg.at

Preis/Semester
50,00




Alle Altersklassen


Ort: Volksschule Unterfeld, Lauterach - Unterfeldstraße 42, Lauterach

Webseite: http://www.KARATEHOFSTEIG.at

Sport, Kampfsport Karate Anfängerkurs, KARATE BREGENZ Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:00 Österreich, Bregenz, Sacré Coeur Riedenburg, Bregenz Aufklappen

JEDER KANN KARATE LERNEN
Karate ist eine traditionelle Kampfkunst. Diese Kampfkunst kann jeder erlernen.
Unser Ziel ist es viele Menschen für Karate zu begeistern.
Denn genauso individuell jeder einzelne von uns ist, genauso vielfältig sind die Möglichkeiten die uns Karate bietet.

KARATE BEREITET UNS FREUDE UND MACHT SPAß
Karate lernen wir kinderleicht.
Karate macht uns mutig, selbstbewusst und stark.
Karate lässt uns über uns hinauswachsen.
Karate macht uns durchsetzungsfähig.
Karate ist eine hervorragende Selbstverteidigung.
Karate ist ein Weg der uns ein ganzes Leben begleiten kann und zu einem harmonischen Leben beiträgt.

LERNE AUCH DU KARATE!
Tauche ein in eine fantastische Welt.
Voller Geheimnisse und neuer Erfahrungen.
Karate kannst auch DU erlernen!

Angebot für: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Menschen 50/60+

Beginn: Montag, 8. Mai 2017 (2x die Woche, immer Montag und Mittwoch)

Zeit: 18.00 bis 19.00 Uhr

Dauer: 10 Einheiten

Trainer:
Stefan Mayr, Karatewelt- und Europameister, öst. Bundestrainer
Eva Kathrein, Sportphysiotherapeutin,
Serafettin Sisman, Karate Instruktor i.A.

Ort: Sporthalle der Privatschulen Riedenburg

Kinder / Jugendliche
60,00



Erwachsene
80,00



Familie
90,00




Alle Altersklassen


Ort: Sacré Coeur Riedenburg, Bregenz - Arlbergstraße 88-96, Bregenz

Webseite: http://www.karate-bregenz.at

Sport Modern Jazzdance Fortgeschrittene Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:30 Österreich, Bregenz, ASKÖ-Heim, Bregenz Aufklappen

Verschiedene Einflüsse der großen Jazzlehrer fließen in Kombination mit unterschiedlichen Musikrichtungen in den Unterricht ein. Jazzdance ist der Schmelztiegel aller Tanzarten.?
Interssierte bitte bzgl. passendem Tanz-Level Kontakt aufnehmen untert: 0676 / 84 7509 888

Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika
Alle Altersklassen


Ort: ASKÖ-Heim, Bregenz - Bodangasse 4, Bregenz

Webseite: http://www.ballettschule-monika.at

Sport Nordic Walking Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:00 Österreich, Lustenau, Training, das wirkt - Mein Studio, Lustenau Aufklappen

Du bist Nordic Walking Anfänger und möchtest in einer kleinen Gruppe das Nordic Walking lernen? Perfekt. Dann komm zu uns.
Bei uns lernst Du die korrekte Nordic Walking Technik, Aufwärm-, Mobilisierungs- und Dehnübungen.

Trainer: Angelika Kreil

Teilnehmerzahl: 12

Dauer: 12 Einheiten á 60 Minuten

Preis: € 90,--
Alle Altersklassen


Ort: Training, das wirkt - Mein Studio, Lustenau - Millennium Park 20, Lustenau

Webseite: http://www.trainingdaswirkt.at

Kultur "Auf den Spuren historischer Sagen" Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 23:59 Österreich, Schruns, Mittelschule Dorf, Schruns Aufklappen

Präsentation im RAhmen des gemeinsamen Projekts der Mittelschule Schruns-Dorf und der Montafoner Museen. Erinnerungsorte im Montafon
Alle Altersklassen


Ort: Mittelschule Dorf, Schruns - Jakob Stemer Weg 3, Schruns

Kultur, Museum Öffentliche Führung - Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:30 Österreich, Hittisau, Frauenmuseum, Hittisau Aufklappen

Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan
13. November 2016 bis 18. Juni 2017

Eingebettet in die einzigartige Kulisse der Hochland-ebenen der Serengeti und Maasai Mara sind die Maasai Frauen alleine für den Bau und den Erhalt der traditionellen Hütten (Enkaji) verantwortlich. Anhand von zehn ausgewählten Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan in Tansania werden deren bewegende Lebensgeschichten sowie die von ihnen erbauten Gebäude präsentiert. Die Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau ist eine baukulturelle Annäherung an das faszinierende Leben der Maasai Frauen und ermöglicht einzigartige Einblicke in ihren Alltag.

Enkaji - der Bauprozess
Die Maasai Familien leben in polygamen Familienverbänden, in denen jede der Ehefrauen eine eigene Hütte (Enkaji) besitzt und diese selbst erbaut hat. Auf ca. 25m² leben so bis zu zwei Erwachsene und sechs Kinder sowie das Jungvieh, aufgeteilt auf sechs Räume, zusammen. Wie ist das möglich? Wie baut man ein Haus aus Ästen, Erde, Asche, Sand, Kuhdung, Urin und Wasser? Wo lassen sich die individuellen Körperproportionen der Frauen in den Häusern wieder finden? Warum ist es im Inneren so dunkel? Dies sind nur einige der Fragen, die in der Ausstellung thematisiert werden.

Handwerkerinnen für Handwerkerinnen
Zehn Handwerkerinnen aus dem Bregenzerwald und Umgebung gestalteten für die Ausstellung je eine Holztruhe für eine der Maasai Baumeisterinnen. Diese außergewöhnlich gestalteten Holztruhen werden durch den Verkauf für das Ausbildungs- und Selbsthilfe-
projekt SIDAI zugunsten der Mädchen und Frauen aus
Ololosokwan verwendet.
Die Handwerkerinnen
Monika Arnold, Maria Christern, Christina Fetz-Eberle, Belinda Hager, Manuela Maass, Heidi Maurer, Martha Niederacher, Petra Raid, Ina Rüf-Amann, Irmgard Schwärzler und Bianca Winder

Emorata - Weibliche Genitalbeschneidung
Jährlich werden laut UNICEF mehr als 3 Millionen Mädchen an ihren Genitalien verstümmelt – alle elf Sekunden eins. Nach neuesten Studien sind weltweit mindestens 200 Millionen Mädchen und Frauen betroffen. Die weibliche Genitalbeschneidung (Emorata in Maa) existiert seit Jahrtausenden als traditionelles Ritual, so auch bei den Maasai. Noch heute werden in abgelegenen Gebieten wie Ololosokwan unzählige Mädchen im Alter von 12-14 Jahren verstümmelt und anschließend verheiratet. Auch dieses sensible Thema wird in der Ausstellung thematisiert.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
jeden Montag, 18 Uhr
Euro 10.- pro Person (ohne Anmeldung, inkl. Eintritt)

KURATORINNENFÜHRUNG MIT CORNELIA FAISST
jeweils am ersten Sonntag im Monat (außer Jänner), 17 Uhr
4.12.2016, 5.2., 5.3., 2.4., 7.5. und 4.6. 2017

VERMITTLUNGSPROGRAMM FÜR KINDER,
JUGENDLICHE UND SCHULEN
Konzept: Ida Bals, Info und Anmeldung +43 (0)664 4355456
kulturvermittlung@frauenmuseum.at
Alle Altersklassen


Ort: Frauenmuseum, Hittisau - Platz 501, Hittisau

Webseite: http://www.frauenmuseum.at

Kultur "Gimme Danger" Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 23:59 Österreich, Feldkirch, RIO Kino - Restaurant, Pizza, Bar, Feldkirch Aufklappen

USA 2016, 108 Min., engl. OmU. Regie und Buch: Jim Jarmusch. Mit: Iggy Pop, Mike Watt, Ron Asheton, Scott Asheton, James Williamson u. a. The Stooges. Kartenreservierung unter Tel. 05522 31464, info@rio-feldkirch.at
Alle Altersklassen


Ort: RIO Kino - Restaurant, Pizza, Bar, Feldkirch - Marktgasse 18, Feldkirch

Gesundheit Selbsthilfegruppe für Frauen mit Essstörugen Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:45 Österreich, Feldkirch, Suchtfachstelle, Feldkirch Aufklappen

Angeleitete Selbsthilfegruppe f. Frauen mit Essstörungen
Binge Eating/Adipositas
Leitung: Mag. Alice Mansfield-Zech
Tel: 05522/200 1739 oder
0676/884201739
Alle Altersklassen


Ort: Suchtfachstelle, Feldkirch - Reichsstraße 173, Feldkirch

Gesundheit Yoga für Anfänger Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:15 Österreich, Hohenems, Kopfstand Yogastudio, Hohenems Aufklappen

ANFÄNGERKURS (Frühsommer) mit Sarah

08.05.2017 - 03.07.2017
montags, 18:00 - 19:15
8 Einheiten à 75 Minuten
kein Unterricht am 05.6.2017 (Pfingstmontag)
maximale Teilnehmerzahl: 15
120 Euro

Als Yoga-Neuling ist es ideal, einen Anfängerkurs zu besuchen.
Hier lernst du die grundlegendsten Yoga-Übungen (Asanas) genauso wie Atem- und Entspannungstechniken.
In diesen Kursen bleibt viel Zeit für Fragen und Wiederholungen.

Anmeldung: office@kopfstandyoga.com
Alle Altersklassen


Ort: Kopfstand Yogastudio, Hohenems - Graf-Maximilian-Straße 18, Hohenems

Webseite: http://www.kopfstandyoga.com

Gesundheit Freude am Formen und Gestalten mit Ton Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 21:00 Österreich, Rankweil, Schlosserhus, Rankweil Aufklappen

Wenn wir mit den zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten der Tonerde spielerisch und frei umgehen dann wachsen, gestalten und entwickeln sich ganz neue Ideen die sichtbar gemacht werden können. Unserer Gestaltungskraft vertrauend modellieren wir unsere Objekte (Gefäße, Skulpturen….) ausschließlich von Hand. Die Muskulatur der Hände und Finger wird aktiviert, was zur Verbesserung von Sensibilitätsstörungen beiträgt.
In geselliger Runde Ideen und Anregungen austauschen, aber auch Ruhe und Konzentration erleben, Zeit zu vergessen, sich über schöne Ergebnisse freuen.

LEITUNG
Edeltraud Kräutler-Nagler
Keramikkurs- und Workshopleiterin

ORT UND TERMINE
Kreativer Kreis – Volkshochschule Rankweil
Schlosserhus Rankweil, Dr. Grißstraße 5
Ab MO den 20. Februar 2017, jeden 3. und 4. MO im Monat jeweils 18 – 21 Uhr (außer in den Ferien)
Jeder Abend kann einzeln besucht werden.

INFRASTRUKTUR
Die Werkstatt ist professionell ausgerüstet.

ANMELDUNG UND KOSTEN
M 0664 1236636, edeltraud.kraeutler@gmail.com
€ 8,-/Abend zuzüglich Materialkosten
Alle Altersklassen


Ort: Schlosserhus, Rankweil - Dr. Grißstraße 5, Rankweil

Webseite: http://www.krebshilfe-vbg.at

Familie Auf den Spuren historischer Sagen - Projektpräsentation Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 23:59 Österreich, Schruns, Mittelschule Dorf, Schruns Aufklappen

Im Rahmen des gemeinsamen Projektes der Mittelschule Schruns-Dorf und der Montafoner Museen begeben sich seit dem Jahr 2015 Schülerinnen und Schüler auf Spurensuche nach Erinnerungsorten im Montafon. Die Schüler sollen verstärkt mit der Geschichte und Kultur des Tales in Berührung kommen. Außerdem lernen sie für die Region bedeutsame historische Themen und Orte kennen. Das Ziel ist eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit sowie
der Erinnerungskultur und ein verstärktes Bewusstseins für die jeweilige Herkunft, sodass ein Bild von der Geschichte unserer Region entstehen kann und auch in Bezug zur Gegenwart
gesetzt wird.

Nachdem in den ersten beiden Schuljahren mit den vierten Klassen Projekte zur NS-Erinnerungskultur erarbeitet wurden, steht nun seit Herbst 2016 ein neuer Schwerpunkt mit den ersten und zweiten Klassen auf dem Programm. Wir verbinden Sagen und Geschichte und besuchen Schauplätze im Montafon, an denen sich einerseits Sagen, aber auch ein historischer Kern/ein historisches Ereignis abgespielt haben.

Der Archäologe Christoph Walser begleitete eine 2. Klasse mit Lehrer Alexander Sturn zum „Gspaltna Stee“ in Partenen sowie zum „Veltliner Hüsli“. Michael Kasper lud die Klasse 2a mit der Lehrerin Daniela Vogt-Marent zu einer Exkursion zum Diebschlössle nach Lorüns. Daraufhin wurden die Exkursionen in den Fächern Deutsch,
Geschichte und Kunsterziehung weiter nachgearbeitet. In der Mittelschule Schruns-Dorf findet am 29. Mai die große Präsentation aller Projekte statt – u. a. mit einer Ausstellung, einem Musical, Texten, Bildern, u.v.m.

„Die Zusammenarbeit zwischen der Mittelschule Schruns-Dorf und den Montafoner Museen wird im Rahmen des Programms p[ART] – Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen
durchgeführt und von KulturKontakt Austria und dem Bundesministerium für Bildung unterstützt.“
Alle Altersklassen


Ort: Mittelschule Dorf, Schruns - Jakob Stemer Weg 3, Schruns

Webseite: http://www.montafoner-museen.at

Bildung Kinderbetreuungs-Sprechstunde von Landesrätin Wiesflecker Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 19:00 Österreich, Dornbirn, Zwergengarten KICA, Dornbirn, Dornbirn Aufklappen

Kinderbetreuungs-Sprechstunde von Landesrätin Katharina Wiesflecker, Zwergengarten KICA, Dornbirn.
Alle Altersklassen


Ort: Zwergengarten KICA, Dornbirn, Dornbirn - Hintere Achmühlerstraße 1a, Dornbirn, Dornbirn

Webseite: http://presse.vorarlberg.at/land/dist/sprechstunden.html

Bildung Psychologie: Buchpräsentation & Studieninformation Montag, 29. Mai 2017 18:00 bis 20:00 Österreich, Bregenz, Hotel Messmer, Bregenz Aufklappen

„Das merkwürdige Verhalten von Schimpansen in Kinderkleidung“
und andere sozialpsychologische Experimente

Die Psychologin Felicitas Auersperg ist Absolventin und Mitarbeiterin der Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) Wien. In ihrem neuesten Buch erklärt sie klassische psychologische Experimente (Stanford Prison Experiment, Milgram Experiment, ...) in leicht verständlichen Worten. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein! Dabei erhalten Sie auch Einblicke in das Studium an der Sigmund Freud Privatuniversität in Bregenz.

Informationen zum Buch: https://goo.gl/fhtFx3
Studienangebot der SFU Bodensee: www.sfu-bodensee.ac.at

Um Voranmeldung wird gebeten: https://goo.gl/SMVVKD
Alle Altersklassen


Ort: Hotel Messmer, Bregenz - Kornmarktstraße 16, Bregenz

Webseite: http://sfu-bodensee.ac.at/events_veranstaltungen

Sport Anfänger Yoga in Dornbirn - Cool Basic Montag, 29. Mai 2017 18:30 bis 19:45 Österreich, Dornbirn, HotYogaBox, Dornbirn Aufklappen

Anfänger Yoga - die Cool Basic Yogaklasse in der HotYogabox ist für alle geeignet, die noch nie oder noch nicht so oft Yoga gemacht haben oder sich die wärmeren Moksha Yoga Klassen (noch) nicht zutrauen.

Wir nehmen uns mehr Zeit für die einzelnen Positionen. Die Verwendung verschiedener Hilfsmittel wie Yogablock oder Yogabelt werden genauer erklärt. Trotzdem ist es eine flüssige Yogaeinheit bei der Ihr Euren Körper stärkt, Konzentration und Ausdauer auf- und Stress abbaut. Auch ein wenig schwitzen wirst Du :-)

Auch wenn Du schon öfters Yoga gemacht hast, ist unsere Cool Basic ganz hilfreich. Du richtest Deinen Fokus auf Details, die Dir in der regelmäßigen Yogapraxis vielleicht nicht mehr so auffallen. Oder vielleicht gibt es Positionen, über die Du schon immer mehr erfahren wolltest. Man lernt nie aus!

Be cool & starte mit Deinem Yoga! Unsere Cool Basic Yogaklasse ermöglicht Dir Deinen Einstieg ins Yoga und vielleicht traust Du Dich dann ja auch bald schon in Deine erste Moksha Yoga Klasse bei 36°C!

Komm einfach vorbei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Lies Dir aber bitte vorher die Info für Deinen ersten Besuch in der HotYogaBox durch: www.hotyogabox.at/newbies

Bis bald in der HotYogaBox in Dornbirn!
Alle Altersklassen


Ort: HotYogaBox, Dornbirn - Kehlerstraße 30, Dornbirn

Webseite: http://www.hotyogabox.at/newbies

Sport KARATLETICS Montag, 29. Mai 2017 19:00 bis 20:00 Österreich, Bregenz, Sporthalle der Privatschulen Riedenburg, Bregenz Aufklappen

Inhalt und Schwerpunkt:

- Fitness
- Kondition
- Kumite (Kampfübungen)
- Gemeinschaft pflegen

Wer kann teilnehmen /Voraussetzung /Ziel:

- Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene
- keine Graduierungsbeschränkung oder Anforderung, auch für Anfänger!
- körperliche und geistige Gesundheit
- Willenskraft und -stärke, Durchhaltevermögen
- es sind keine besonderen konditionellen Fähigkeiten erforderlich! Diese werden im Training aufgebaut!

Wir möchten unseren bestehenden Mitgliedern sowie interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit bieten, sich in einer Stunde so richtig „auszupowern“. Besonders Jugendliche möchten gerne ihnen „Body stylen“, neue Freunde kennenlernen und zusammen mit anderen Gleichaltrigen trainieren.
Im Rahmen dieses Trainings möchten wir auch die Integration der in Bregenz und Umgebung wohnhaften Flüchtlinge unterstützen, Vorurteile abbauen, den respektvollen Umgang miteinander pflegen und den TeilnehmerInnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ermöglichen.

Mit dieser neuen Gruppe, welche einerseits als Ergänzung zum bestehenden Training als auch als separate Trainingsmöglichkeit geeignet ist, setzen wir den Wunsch unserer jugendlichen Mitglieder nach einer solchen Trainingsgruppe in die Tat um (Jugendbeteiligung)!
Alle Altersklassen


Ort: Sporthalle der Privatschulen Riedenburg, Bregenz - Arlbergstrasse 88 - 96, Bregenz

Webseite: http://www.karate-bregenz.at

Kultur Fohren Poker jeden Montag Montag, 29. Mai 2017 19:00 bis 22:00 Österreich, Bludenz, Fohren Center, Bludenz Aufklappen

JEDEN MONTAG ab 19 Uhr gibt's das KOSTENLOSE POKERTURNIER im Fohren Center Bludenz (Stüble Wirtshaus Kohldampf; Nichtraucher): Kein Einsatz, auch für Anfänger.

Wir freuen uns sehr, mit BarPokerSeries einen kompetenten und guten Partner in Sachen POKER zu haben.
Registrierung vor Ort oder besser vorher online auf www.BarPokerSeries.com
Dort gibt es zudem weitere Infos zu Preisen, Spielablauf und Details.

Man kann jede Woche neu dazu kommen und mit spielen in der gemütlichen Runde.

Wir wünschen viel Spaß!

FohrenCenter
Wirtshaus Kohldampf | Strike Bowling | Sudkessel Bar | Lazerfun | Partyclub "Project Einhorn"
vis-à-vis der Brauerei Fohrenburg
Werdenbergerstr. 53
6700 Bludenz
+43(0)5552 65385
info[ät]fohren-center.at
www.fohren-center.at
www.facebook.com/fohrencenter
Alle Altersklassen


Ort: Fohren Center, Bludenz - Werdenbergerstraße 53, Bludenz

Webseite: http://www.fohren-center.at

Gesundheit Anonyme Alkoholiker Montag, 29. Mai 2017 19:00 bis 23:59 Österreich, Götzis, Kolpinghaus Götzis, Götzis Aufklappen

Die Anonymen Alkoholiker sind Männer und Frauen, die entdekt und eingestanden haben, dass der Alkohol ein Problem für sie geworden ist.
Alle Altersklassen


Ort: Kolpinghaus Götzis, Götzis - Hans Berchtold Straße 21, Götzis

Webseite: http://www.anonyme-alkoholiker.at