Liechtenstein zurück

Freitag, 24.05.2013 | 14:11

Vermischtes

Landespolizei verhaftet Firmenangestellten

VADUZ - Am Mittwoch nahm die Landespolizei im Auftrag des Landgerichtes einen der Untreue verdächtigten Mann fest.

Die Landespolizei hat den Verdächtigen verhaftet. (Symbol...

1 von 1

Wie die Landespolizei am Freitag mitteilte, wird der 40-Jährige wird verdächtigt, als Mitarbeiter einer Liechtensteiner Firma insbesondere Elektrogeräte auf den Firmennamen bestellt und anschliessend zu günstigen Konditionen privat weiterverkauft zu haben. Dabei sei ein erheblicher Vermögensschaden entstanden. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Der Mann wurde in Untersuchungshaft genommen. 

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan