Rheintal zurück

Dienstag, 10.10.2017 | 09:18

Vermischtes

Deutlich weniger Stellensuchende in St. Gallen

ST. GALLEN - Ende September 2017 waren im Kanton St. Gallen 10363 Stellensuchende bei den RAV gemeldet, wie die Fachstelle für Statistik mitteilt. Die Abnahme beträgt im Jahresvergleich über sieben Prozent, im Industriesektor gar mehr als neun Prozent. Damit verstärkt sich der Rückgang erneut. Die Voranmeldungen zur Kurzarbeit sind nach wie vor tief.

(Symbolfoto: SSI)

1 von 1

Ende September 2017 waren im Kanton St.Gallen 10 363 Stellensuchende bei einem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum gemeldet, 161 weniger als letzten Monat. Gegenüber dem Vorjahresmonat, dem September 2016, sind es 834 Personen weniger (-7,4 %). Damit hat sich der Rückgang erneut beschleunigt.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch. (11.10.2017)

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan

Werden Sie Twitter-Follower

Anzeige