Liechtenstein zurück

Donnerstag, 10.08.2017 | 17:30

Wirtschaft

Zwei neue Verwaltungsräte bei der LGT

VADUZ - Die LGT Bank (Schweiz) und die LGT Bank AG in Liechtenstein erweitern ihre Verwaltungsräte um zwei neue Mitglieder. Die beiden Privatbanken haben Gabrielle Nater-Bass und S.D. Prinz Hubertus Alois von und zu Liechtenstein zu neuen Verwaltungsräten für ihre jeweiligen Aufsichtsgremien ernannt.

Gabrielle Nater-Bass und S.D. Prinz Hubertus Alois von un...

1 von 1

Thomas Piske, Präsident der Verwaltungsräte der LGT Bank (Schweiz) und LGT Bank AG: «Wir freuen uns sehr, dass wir mit Gabrielle Nater-Bass und S.D. Prinz Hubertus Alois von und zu Liechtenstein renommierte und erfahrene Persönlichkeiten in unsere Verwaltungsräte aufnehmen können. Frau Nater-Bass mit ihren Kenntnissen im Schweizer und internationalen Recht und ihrer Expertise im Bereich Private Clients und S.D. Prinz Hubertus Alois von und zu Liechtenstein mit seiner unternehmerischen Erfahrung verstärken unser Know-how im internationalen Vermögensverwaltungsgeschäft nochmals erheblich.»

Der Verwaltungsrat der LGT Bank AG, Liechtenstein, besteht neu aus folgenden Mitgliedern: Thomas Piske (Präsident), Olivier de Perregaux, S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, S.D. Prinz Hubertus Alois von und zu Liechtenstein und Gabrielle Nater-Bass. Der Verwaltungsrat der LGT Bank (Schweiz) AG setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Thomas Piske (Präsident), Olivier de Perregaux, S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, Hans Roth, S.D. Prinz Hubertus Alois von und zu Liechtenstein und Gabrielle Nater-Bass.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Freitag (11.8.2017).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan

Anzeige