Rheintal zurück

Freitag, 04.08.2017 | 20:06

Vermischtes

Mann nach Messerangriff in St. Gallen schwer verletzt

ST. GALLEN - Am Freitag, kurz nach 18 Uhr, ist an der Marktgasse in St. Gallen ein 22-jähriger Schweizer mutmasslich von einem 42-jährigen Schweizer mit einem Messer in einer Gartenwirtschaft attackiert worden.

(Foto: VB)

1 von 1

Das Opfer ist schwer verletzt in ein Spital eingeliefert worden. Der mutmassliche Täter wurde von der Polizei festgenommen. Die Situation ist unter Kontrolle, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Zeugen des Vorfalls gesucht

Personen, die über Foto- oder Videomaterial zum Messerangriff verfügen oder Passanten, die von der Polizei noch nicht befragt wurden, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, +41 58 229 49 49, in Verbindung zu setzen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie „Volksblatt“-Fan

Werden Sie Twitter-Follower

Anzeige