Rheintal zurück

Donnerstag, 13.04.2017 | 11:35

Vermischtes

Auffahrunfall auf der Autobahn

MELS - Am Mittwoch, kurz nach 10 Uhr, hat sich auf der Autobahn A3 zwischen Sargans und der Verzweigung Sarganserland ein Auffahrunfall zwischen drei Autos ereignet. Eine Mitfahrerin verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden.

(Foto: KAPOSG)

1 von 1

Aufgrund einer temporären Baustelle war die Geschwindigkeit reduziert und der Überholstreifen gesperrt worden. Dadurch bildete sich leichter Rückstau. Aufgrund eines unbekannten Autofahrers, der in die Kolonne drückte, musste ein 37-jähriger Autofahrer sein Auto bis zum Stillstand anhalten. Der dahinter folgende 70-jährige Autofahrer konnte ebenfalls noch anhalten. Der zuhinterst fahrende 33-jährige Autofahrer bemerkte das Bremsmanöver der vorderen Autos zu spät, weshalb es zum Auffahrunfall zwischen dem Auto des 33-Jährigen und des 70-Jährigen kam. Durch die Kollision wurde das Auto des 70-Jährigen schliesslich gegen das Auto des 37-Jährigen gestossen.

Die Mitfahrerin des 70-Jährigen wurde durch den Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 7500 Franken.

Anzeige